Die Sehnsucht nach den Museen ist groß: Tausende Besucher strömen seit der Wiedereröffnung in die Häuser der Kunstsammlungen und Museen. Anziehungspunkt sind nicht nur die Daueraustellungen, die bis Ende September kostenfrei im Rahmen des Augsburger Stadtsommers besucht werden können, sondern auch die Sonderausstellungen „Blue Planet“ im H2 – Museum für Gegenwartskunst im Glaspalast (bis 26. September) oder „Denise Green – How we Remember“ (bis 19. September), eine Ausstellung des H2 in Halle 1 im Glaspalast. Am 28. August startet zudem „Stiften gehen! Wie man aus Not eine Tugend macht“ im Maximilianmuseum (bis 28. November) und am 17. September „Lehrer Rembrandt – Der große Maler im Spiegel seiner Schüler“ (bis 16. Januar). Am besten reserviert man seinen Termin online.
Alle Infos hier.