Datenschutzerklärung

Augsburg Marketing, als eigenständige Abteilung der Regio Augsburg Wirtschaft GmbH, nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir halten uns streng an alle geltenden Gesetze und Vorschriften zum Datenschutz. Im Folgenden geben Ihnen einen Überblick, wie wir diesen Schutz sicherstellen und welche Daten wir zu welchem Zweck verarbeiten.

A ALLGEMEINE INFORMATIONEN

I Verantwortlicher
Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) ist die Regio Augsburg Wirtschaft GmbH, Augsburg Marketing, Geschäftsführer: Andreas Thiel, Karlstraße 2, 86150 Augsburg, Telefon: +49 821 45010 210, Telefax: +49 821 45010 111, E-Mail: willkommen@region-a3.com, www.region-A3.com. Nähere Informationen s.Impressum.

II Datenschutzbeauftragter
Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter datenschutz@region-a3.com oder der o.g. Postadresse mit dem Zusatz „der Datenschutzbeauftragte“.

III Zwecke und Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung
Neben der rein informatorischen Nutzung unserer Website bieten wir verschiedene Leistungen an, die Sie bei Interesse nutzen können. Dazu müssen Sie in der Regel weitere personenbezogene Daten angeben, die wir zur Erbringung der jeweiligen Leistung nutzen und für die die zuvor genannten Grundsätze zur Datenverarbeitung gelten.
Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt nur bei Vorliegen einer der in Art.6 Abs.1 DSGVO genannten Rechtsgrundlage, insbesondere bei

  • erteilter Einwilligung gem. Art.6 I lit.a DSGVO,
  • Erfüllung eines Vertrags oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen gem. Art.6 I lit.b DSGVO,
  • Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung gem. Art.6 I lit.c DSGVO oder
  • Vorliegen unseres berechtigten Interesses an der Datenverarbeitung gem. Art.6 I lit.f DSGVO.

IV Datenweitergabe an Dritte
Wir geben Ihre personenbezogenen Daten nur auf gesetzlicher Grundlage an Dritte weiter.
Falls wir für einzelne Funktionen unseres Angebots auf beauftragte Dienstleister zurückgreifen oder Ihre Daten für werbliche Zwecke nutzen möchten, werden wir Sie untenstehend im Detail über die jeweiligen Vorgänge informieren. Externe Dienstleister werden von uns sorgfältig ausgewählt und beauftragt, sind an unsere Weisungen gebunden und werden vertraglich zur Geheimhaltung und Absicherung der Datenverarbeitung verpflichtet. Dies kontrollieren wir regelmäßig.
Zur Erfüllung unserer vertraglichen Pflichten unseren Kunden gegenüber arbeiten wir mit externen Versandpartnern zusammen. Die von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden beispielsweise im Rahmen der Vertragsabwicklung an den Zahlungsdienstleister, unsere Agentur oder das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen weitergegeben, soweit dies zur Lieferung der Ware erforderlich ist. Rechtsgrundlage für die Weitergabe der Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.
Weiterhin können wir Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weitergeben, wenn Aktionsteilnahmen, Gewinnspiele, Vertragsabschlüsse oder ähnliche Leistungen von uns gemeinsam mit Partnern angeboten werden. Nähere Informationen hierzu erhalten Sie bei Angabe Ihrer personenbezogenen Daten oder in der Beschreibung des jeweiligen Angebotes.
Soweit unsere Dienstleister oder Partner ihren Sitz in einem Staat außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumen (EWR) haben, informieren wir Sie über die Rechtsgrundlage und Folgen dieses Umstands in der Beschreibung des Angebotes.

V Dauer der Speicherung
Wir verarbeiten und speichern personenbezogene Daten der betroffenen Person nur für den Zeitraum, der zur Erreichung des Speicherungszwecks erforderlich ist oder aufgrund einer gesetzlichen Pflicht. Entfällt der Speicherungszweck oder endet die vorgeschriebene Speicherfrist, werden die personenbezogenen Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht. Gleiches gilt, wenn wir Ihre Daten auf Grundlage Ihrer Einwilligung verarbeiten und Sie diese widerrufen.
VI Betroffenenrechte
Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:
– Recht auf Auskunft, Art.15 DSGVO
– Recht auf Berichtigung, Art.16 DSGVO, oder Löschung, Art.17 DSGVO
– Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, Art.18 DSGVO
– Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung, Art.21 DSGVO
– Recht auf Datenübertragbarkeit, Art.20 DSGVO
Sie haben das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.
Die zuständige Datenschutzaufsichtsbehörde ist das Bayerische Landesamt für Datenschutzaufsicht, Promenade 18, 91522 Ansbach, Telefon: +49 (0) 981 180093-0, Telefax: +49 (0) 981 180093-800, E-Mail: poststelle@lda.bayern.de

VII Widerruf einer Einwilligung und Widerspruch gegen die Datenverarbeitung
Falls Sie eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit widerrufen. Durch den Widerruf wird die Rechtmäßigkeit der bis dahin erfolgten Datenverarbeitung nicht berührt.
Soweit wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf die Interessenabwägung stützen, können Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen.
Bei Ausübung eines solchen Widerspruchs bitten wir um Darlegung der Gründe, weshalb wir Ihre personenbezogenen Daten nicht wie von uns durchgeführt verarbeiten sollten. Im Falle Ihres begründeten Widerspruchs prüfen wir die Sachlage und werden entweder die Datenverarbeitung einstellen bzw. anpassen oder Ihnen unsere zwingenden schutzwürdigen Gründe aufzeigen, aufgrund derer wir die Verarbeitung fortführen.
Selbstverständlich können Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Zwecke der Werbung und Datenanalyse jederzeit widersprechen. Über Ihren Werbewiderspruch können Sie uns unter folgenden Kontaktdaten informieren: datenschutz@region-a3.com

B INFORMATIONEN ZU EINZELNEN DATENVERARBEITUNGEN

I Anmeldung als Firma oder Künstler
Wenn Sie sich als Unternehmen/Künstler bei uns anmelden/bewerben bzw. von uns aufgenommen werden möchten, erheben wir nur die Daten, die für die Durchführung des Anmeldeprozesses notwendig sind. Diese von Ihnen mitgeteilten personenbezogenen Daten (Name und Kontaktdaten) werden von uns in unserem CRM-System CAS Genesisworld gespeichert, um den Vertrag mit Ihnen zu erfüllen. Technischer Dienstleister ist die SMC InformationsTechnologien AG (Pröllstraße 24, 86157 Augsburg). Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

II Erhebung personenbezogener Daten bei Besuch unserer Websites
Bei jedem bereits rein informatorischem Besuch einer unserer Websites oder Abruf einer Datei werden automatisch folgende, personenbezogene Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt, über diesen Vorgang in den Logfiles unseres Systems gespeichert.
– IP-Adresse
– Datum und Uhrzeit der Anfrage
– Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
– Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
– jeweils übertragene Datenmenge
– Website, von der die Anforderung kommt (Referrer)
– Browser (Typ und Version) (Useragent)
– Betriebssystem
Die erhobenen Daten sind technisch erforderlich, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt dabei in der Gewährleistung der Grundfunktionen, insbesondere der Anzeige und Bereitstellung unserer Websites, sowie der Gewährleistung von deren Stabilität und Sicherheit. Ein Widerspruch gegen die Erfassung und Speicherung der Daten ist wegen des Erfordernisses für die grds. Bereitstellung der Website nicht möglich.

III Cookies
Zusätzlich zu den vorgenannten Daten werden bei der Nutzung unserer Website Cookies auf Ihrem Endgerät gespeichert. Dies sind kleine Textdateien, die auf ihrem Browser gespeichert werden und der Stelle, die den Cookie setzte, bestimmte Informationen übermittelt. Sie dienen uns für Auswertungen und helfen, unser Onlineangebot nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Sie können Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und z. B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie eventuell nicht alle Funktionen dieser Website nutzen können, da für einige Elemente unserer Webseiten erfordern, dass der aufrufende Browser auch nach einem Seitenwechsel identifiziert werden kann.
Auf unseren Websites werden folgende Arten von Cookies genutzt:
Transiente Cookies: Diese werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen.
Persistente Cookies: Diese werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen.
Rechtsgrundlage für das Setzen technisch erforderliche Cookies ist Art.6 I lit.f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der bedarfsgerechten und nutzerfreundlichen Gestaltung der Grundfunktionen unserer Websites.
Eine gemeinsame Speicherung dieser Daten mit sonstigen personenbezogenen Daten findet nicht statt. Nähere Informationen zu der Verwendung weiterer Cookies und Tracking-Technologien erhalten Sie in dieser Datenschutzerklärung.

IV Typeform – Kontaktformular
Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail oder Telefon werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (E-Mail-Adresse und/oder Telefonnummer, Name) von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten, die im Zuge einer Übersendung einer E-Mail übermittelt werden, ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt dabei in der Bearbeitung Ihrer Anfragen und der Verbesserung unseres Angebots. Zielt der E-Mail-Kontakt auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.
Um die Kommunikation zwischen Ihnen und uns zu erleichtern, nutzen wir auf unseren Websites Typeform (Bac de Roda 163, Barcelona, Spanien) für Kontaktformulare, Abfragen oder auch Gewinnspiele. Typeform unterliegt den Datenschutzbestimmungen der Europäischen Union.
Füllen Sie auf unserer Website eines der Formulare aus, werden die von Ihnen eingegeben Daten von Typeform gespeichert und verarbeitet. Übertragen werden die IP-Adresse des Users, Informationen zu Zeitpunkt und Dauer der Nutzung sowie die in den Formularen gemachten Angaben des Users. Die Mitteilung von als Pflichtangaben () gekennzeichneten Kommunikationsdaten in unseren Formularen ist dabei erforderlich, um Ihre Anfrage bearbeiten zu können. Die freiwillige Angabe weiterer Daten erleichtert uns die Bearbeitung Ihrer Anfrage. Hierzu sind Sie jedoch nicht verpflichtet. Für die Verarbeitung der Daten wird im Rahmen des Absendevorgangs Ihre Einwilligung gem. Art.6 I lit.a DSGVO eingeholt und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen.
Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von Typeform bzw. unter www.typeform.com/help/what-happens-to-my-data/.

V Matomo
Zur statistischen Auswertung setzen wir auf unseren Websites das Open-Source-Software-Tool Matomo des Anbieters InnoCraft, 150 Willis St, 6011 Wellington, New Zealand, ein. Mit Matomo werden keine Daten an Server übermittelt, die außerhalb unserer Kontrolle liegen, da die Software dabei ausschließlich auf den Servern unserer Websites läuft. Eine Speicherung der Daten findet nur dort statt.
Mit Matomo analysieren wir die Nutzung unserer Websites sowie einzelner Funktionen und Angebote um das Nutzererlebnis fortlaufend verbessern zu können. Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung Ihrer Daten und der Logfiles ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO . Unser berechtigtes Interesse liegt dabei in der Auswertung und Optimierung unserer Dienste.
Bei der Web-Analyse werden folgende Daten beim Aufrufen von Einzelseiten unserer Websites erhoben:
(1) Zwei Bytes der IP-Adresse des aufrufenden Systems des Nutzers
(2) Die aufgerufene Website
(3) Die Website, von der der Nutzer auf die aufgerufene Website gelangt ist (Referrer)
(4) Die Unterseiten, die von der aufgerufenen Website aus aufgerufen werden
(5) Die Verweildauer auf der Website
(6) Die Häufigkeit des Aufrufs der Website
(7) Vordefinierte Events zur Erprobung und Überprüfung von Features

Weitere Informationen zu Matomo erhalten Sie unter matomo.org/faq.
Sie entscheiden, ob in Ihrem Browser ein Webanalyse-Cookie abgelegt werden darf, um uns die Erfassung und Analyse statistischer Daten zu ermöglichen, damit wir unser Angebot weiter verbessern können. Wir weisen darauf hin, dass Sie im Fall von deaktivierten Cookies möglicherweise nicht alle Funktionen unserer Websites nutzen können.

VI YouTube
Wir binden eigene oder Videos von Partnern/Künstlern im Rahmen von Partnerschaften oder von Veranstaltungen in unser Online-Angebot ein, die auf youtube.com gespeichert sind und von unseren Websites aus direkt abspielbar sind. Das Unternehmen YouTube, LLC 901 Cherry Ave., 94066 San Bruno, CA, USA gehört zur Google Inc., Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Zuständiger Diensteanbieter in der EU ist daher Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland („Google“).
Diese Nutzung von YouTube erfolgt zur Öffentlichkeitsarbeit und im Interesse einer ansprechenden, nutzerfreundlichen Darstellung der Angebote von Augsburg Marketing und der Stadt Augsburg. gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Hierin liegt auch unser berechtigtes Interesse.
Wir nutzen die von YouTube zur Verfügung gestellte Option des erweiterten Datenschutzmodus. Rufen Sie eine Seite auf, die über ein eingebettetes Video verfügt, werden keine Daten über Sie als Nutzer an YouTube übertragen, solange Sie die Videos nicht abspielen. Erst wenn Sie die Videos abspielen, werden die im nächsten Absatz genannten Daten übertragen. Auf diese Datenübertragung und -verarbeitung und auch auf die Speicherdauer der Daten haben wir keinen Einfluss.
Durch den Besuch auf der Website erhält YouTube die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Website aufgerufen haben sowie gerätespezifische Informationen inklusive der IP-Adresse. Dies erfolgt unabhängig davon, ob YouTube ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Zudem kommt es zu einer Verbindungsaufnahme mit dem Google DoubleClick Netzwerk und damit zu Google-Servern. Durch YouTube werden damit personenbezogene Daten und Informationen in die USA übermittelt und dort gespeichert und verarbeitet. Zur Absicherung des Datentransfers haben wir die EU-Standardvertragsklauseln abgeschlossen. Wenn Sie bei YouTube oder einem anderen Google-Dienst eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Eine solche persönliche Zuordnung können Sie verhindern, indem Sie sich vor dem Besuch unserer Website von Ihrem Mitgliedskonto abmelden.
Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch YouTube und Google sowie zu Ihren Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre: erhalten Sie unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy und https://www.youtube.com/static?gl=DE&template=terms&hl=de

VII Mapbox
Auf unseren Websites nutzen wir den Kartendienst MapBox. Anbieter ist die MapBox Inc., 740 15th St NW, Washington, DC 20005, USA. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Die Nutzung von MapBox erfolgt in unserem berechtigten Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte.
Zur Nutzung der Funktionen von MapBox ist es notwendig, Ihre IP-Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von MapBox in den USA übertragen und dort gespeichert. Zur Absicherung des Datentransfers haben wir die EU-Standarddatenschutzklauseln abgeschlossen. Augsburg Marketing hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung und Speicherdauer. Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von MapBox: www.mapbox.com/privacy

VIII Fonts
Auf unseren Websites nutzen wir "fonts.com", einen Schriftartendienst der Monotype GmbH, Werner-Reimers-Straße 2-4, 61352 Bad Homburg. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in Ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen.
Zu diesem Zweck muss der verwendete Browser Verbindung zu den Servern von fonts.com aufnehmen. fonts.com erhält dadurch Kenntnis, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von fonts.com Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen, nutzerfreundlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote, im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.
Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von dem jeweiligen Computer genutzt. Weitere Informationen zu diesen Web Fonts finden sich unter www.fonts.com/info/legal und in der Datenschutzerklärung von Fonts.com: www.fonts.com/info/legal/privacy/ und in der Datenschutzerklärung von Monotype GmbH: www.monotype.com/legal/privacy-policy/

IX Social Media - Präsenzen
Augsburg Marketing hat Social Media Kanäle auf Instagram und Facebook – auf unseren Websites setzen wir jedoch keine Social Plugins ein, sondern verlinken lediglich auf die entsprechenden Seiten. Es werden keine expliziten Daten z.B. von Facebook erhoben, wenn Sie eine unserer Websites besuchen.
Für den Betrieb unserer Facebook-Seiten greifen wir auf die technische Plattform und die Dienste der Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square Grand Canal Harbour, Dublin 2 („Facebook“) zurück; für den Betrieb unserer Instagram-Seiten auf die technische Plattform und die Dienste der Instagram Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA, 94025, USA, („Instagram“). Diensteanbieter in Europa ist hierfür ebenfalls die Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square Grand Canal Harbour, Dublin 2 („Facebook“).
Da es sich beim Betrieb unserer Facebook-Seiten datenschutzrechtlich um eine gemeinschaftliche Verantwortung (Art. 26 DSGVO) zwischen Facebook und Augsburg Marketing handelt, wurde eine entsprechende Vereinbarung mit Facebook Ireland Ltd. abgeschlossen, die Sie unter dem folgenden Link einsehen können: facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum
Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie unsere Facebook- und Instagram-Seiten und ihre Funktionen in eigener Verantwortung nutzen. Dies gilt insbesondere für die Nutzung der interaktiven Funktionen (z.B. Kommentieren, Teilen, Bewerten).
Wir erhalten von Facebook und Instagram, sog. Insights, anonyme Statistiken zur Verwendung und Nutzung unserer Kanäle. Diese statistischen Daten können nicht mit den Profildaten unserer Fans verknüpft werden.
Folgende Informationen werden hier u.a. bereitgestellt:
• Follower: Anzahl an Personen, die uns folgen, inklusive Zuwächse und Entwicklung über einen definierten Zeitrahmen.
• Reichweite: Anzahl an Personen, die einen spezifischen Beitrag sehen. Anzahl der Interaktionen auf einen Beitrag.
• Anzeigenperformance: Was kostet uns ein Klick? Wie viele Personen haben eine Anzeige gesehen?
• Demographie: Durchschnittliches Alter der Besucher, Geschlecht, Wohnort, Sprache.
Nähere Informationen hierzu stellt Facebook unter folgendem Link zur Verfügung:facebook.com/business/a/page/page-insights bzw. Instagram unter help.instagram.com/788388387972460.
Beim Besuch unserer Kanäle erfassen Facebook und Instagram u.a. Ihre IP-Adresse sowie weitere Informationen, die über Cookies auf Ihrem Endgerät an Facebook bzw. Instagram geleitet werden. Diese Informationen werden u.a. dazu verwendet, um uns als Betreiber der Facebook- bzw. Instagram-Seiten die o.g. statistischen Informationen über die Inanspruchnahme unserer Kanäle zur Verfügung zu stellen. Die Cookie-Richtlinie von Facebook finden Sie hier: facebook.com/policies/cookies. Informationen über den Einsatz von Cookies bei Instagram finden Sie hier: https://help.instagram.com/1896641480634370?ref=ig
Diese Statistiken, aus denen wir keinen Rückschluss auf individuelle Nutzer ziehen können, nutzen wir dazu, um unser Angebot auf Facebook und Instagram ständig zu verbessern und auf die Interessen unserer Nutzer besser einzugehen. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Optimierung und nutzergerechten Gestaltung unserer Social-Media-Präsenzen.
Wenn Sie bei Facebook bzw. Instagram registriert sind, können Sie uns über die Funktion „Nachricht“ eine Nachricht zukommen lassen. Solche Nachrichten sind für andere Facebook- bzw. Instagram-Nutzer nicht sichtbar. Die in einer von Ihnen an uns gesandten Nachricht enthaltenen personenbezogenen Daten verarbeiten wir ausschließlich, um Ihre Anfrage zu beantworten. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.
Die in diesem Zusammenhang über Sie erhobenen Daten werden von Facebook bzw. Instagram verarbeitet und dabei gegebenenfalls in Länder außerhalb der Europäischen Union übertragen. Welche Informationen Facebook erhält und wie diese verwendet werden, beschreibt Facebook in seiner „Datenrichtlinie“. Die „Datenrichtlinie“ ist unter folgendem Link abrufbar: de-de.facebook.com/about/privacy Die „Datenrichtlinie“ von Instagram finden Sie hier:help.instagram.com/519522125107875

Stand: 16. März 2021