2 Tage Festivalfeeling auf dem kunstWERK Open Air!

Das kunstWERK Open Air auf dem Gaswerk Augsburg geht in die nächste Runde. Aufgrund der aktuellen Situation wird das kunstWERK allerdings reduziert – dieses Jahr werden euch ausschließlich Konzerte an zwei Tagen präsentiert, bis das kunstWERK-Team im nächsten Jahr dann wieder mit der kompletten kulturellen Vielfalt weitermachen kann!

Programm

Gut zu wissen

Hygienemaßnahmen

Zutritt zum Festivalgelände haben ausschließlich diejenigen, die am Veranstaltungstag ein gültiges Ticket besitzen und

  • einen Nachweis einer vollständigen Impfung (14 Tage nach 2. Impfung),
  • einer Genesung
  • oder einen PCR-Schnelltest (nicht älter als 24h) vorweisen können.

Im Schnelltestzentrum in der Kantine am Königsplatz könnt ihr im Vorfeld Termine buchen.

In Zusammenarbeit mit dem Ordnungsamt der Stadt Augsburg wird ein detailliertes Hygienekonzept ausgearbeitet, in dem die Maßnahmen für die Veranstaltungen verankert sind. Jede/r Besucher/in muss sich während der Konzerte an einer der Biertischgarnituren sitzend aufhalten. Am Einlass findet ihr Einwegmasken und an verschiedenen Orten auf dem Gelände Desinfektionsmittel. Bitte achtet zudem selbst jederzeit auf die Abstandsregeln und setzt in den Warteschlangen am Einlass, im Gastronomie- und Sanitär-Bereich eine Community-Maske auf.

Bitte beachtet, dass sich unsere FAQs jederzeit je nach Infektionsgeschehen ändern können. Sollten die Lockerungen/Schließungen unsere Veranstaltung beeinflussen, bleibt ihr in jedem Fall über unsere Social Media Kanäle auf dem Laufenden. (Stand: 08.07.2021)

Was passiert bei schlechtem Wetter?

Das kunstWERK ist ein Open Air Festival – schlechtes Wetter gibt es nicht, die Veranstaltung findet in jedem Fall statt.

Uhrzeiten

Freitag, 27. August 2021
Einlass: 15:30 Uhr
Beginn: 16:30 Uhr
Ende Musik: 22:00 Uhr
Ende Gelände: 01:00 Uhr

Samstag, 28. August 2021
Einlass: 16:00 Uhr
Beginn: 17:15 Uhr
Ende Musik: 22:00 Uhr
Ende Gelände: 01:00 Uhr

Anreise

Zum Gaswerk Augsburg gibt es zahlreiche Anfahrtsmöglichkeiten. Neben Stellplätzen für eigene Fahrzeuge ist das Gaswerksareal auch gut mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar.

Regionalzug, Straßenbahn oder Bus

  1. Regionalzüge 4, 6, 11 bis Haltestelle »Oberhausen Bhf«, von dort aus mit dem Shuttleservice oder 12 Minuten zu Fuß bis zum Gaswerk.
  2. Straßenbahnlinie 2 oder Buslinie 35 bis »Oberhausen Bhf«, von dort aus mit dem Shuttleservice oder 13 Minuten zu Fuß bis zum Gaswerk.
  3. Straßenbahnlinie 4 bis »Bärenwirt/DRvS«, von dort aus mit dem Shuttleservice oder 12 Minuten zu Fuß bis zum Gaswerk.
  4. Bus 21 bis Haltestelle »Gaswerk« (bis 19 Uhr oder bei Veranstaltungen im 15-Minuten-Takt bis Betriebsende).
  5. Bus 27, 500, 502, Haltestelle »Auerstraße«, 5 Minuten zu Fuß bis zum Gaswerk.
  6. Sonderlinie 4E „Gaswerk“ bis »Oberhausen«, von dort in 10 Minuten zu Fuß bis zum Gaswerk (Hinweis: fährt nur bei Großveranstaltungen!)

Eigene Anreise mit Auto/Fahrrad
Für Autos und Fahrräder gibt es ein Parkhaus direkt gegenüber der »Brechtbühne im Ofenhaus«. Bitte beachten: Die Anzahl der Parkplätze für Autos ist auf 350 limitiert. Es empfiehlt sich, auf öffentliche Verkehrsmittel oder dem Fahrrad auszuweichen.

Abendkasse

Aufgrund der Datenerfassung halten wir alles digital und vermeiden den Kontakt von Bargeld auf dem Veranstaltungsgelände.
Mit dem Online Ticket müsst ihr auch Eure Einverständniserklärung zur Informationspflicht nach Art 13 DSGVO abgeben. Wir benötigen Eure Daten zum Zwecke des Nachvollzugs von Infektionsketten im Zusammenhang mit Covid-19. Das Ticket könnt ihr ganz einfach auf dem Handy kontaktlos am Einlass vorzeigen.

Barrierefreiheit

Wir wollen jedem den Besuch des Open Airs ermöglichen und die Barrierefreiheit so gut es geht gewährleisten. Für Personen mit Schwerbehinderungen kann sich jeder deshalb gerne im Vorfeld bei uns per Mail melden, um den Aufenthalt so angenehm wie möglich gestalten zu können. Da die Fläche zum größten Teil aus Kies-/Schotterfläche und Rasen besteht, müssen hierfür gegebenenfalls entsprechende Maßnahmen gemeinsam mit den betroffenen Personen getroffen werden. Bitte schickt deshalb eure Mail an info@kunstwerk-gaswerk.de. Danke!

Partner & Sponsoren