Rafael Sorryso, ist Halbitaliener / Brasilianer, verheiratet, 36 Jahre alt und lebt in Turin, Italien. Er wurde in Brasilien geboren, wo er lebte, bis er die Universität für Philosophie beendete. Danach kam er nach Italien und machte hier die Zirkusschule Vertigo, die er 2011 beendete. Und er beschloss, das Studium der Philosophie zu verlassen, um Zirkus zu machen, weil der Zirkus seine Leidenschaft ist und er es erstaunlich findet, wie Körper und Geist zusammenarbeiten. Seitdem ist er mit seinem Spektakel um die Welt gereist, um Menschen zum Lachen zu bringen und Spaß zu haben.

Auftrittszeiten

Freitag, 30.7.:
14:25 - 15:05 Uhr, Willy-Brandt-Platz
17:55 - 18:35 Uhr, Willy-Brandt-Platz

Samstag, 31.7.:
16:40 - 17:20 Uhr, Willy-Brandt-Platz

Sonntag, 1.8.:
15:20 - 16:00 Uhr, Willy-Brandt-Platz